Ausgesäte Gartenpracht leicht gemacht

Erleichtern Sie sich die Aussaat mit Saatbändern und Saatscheiben Bei Saatbändern und Saatscheiben sind die Samen gleich im richtigen Abstand in umwelt- freundliches Vlies eingearbeitet. Im Boden zersetzt sich das Vlies schnell. So lässt sich die Aussaat schnell und bequem erledigen und das Vereinzeln der Keimlinge entfällt. Das Saat- band sollte immer gut feuchtgehalten werden, damit die Samen gut keimen können! Gründüngung – Aufbaukur für Ihren Garten Böden brauchen nach der Ernte neue Nahrung, da sie sehr ausgezehrt sind. Mit der Gründüngung können Sie preis- wert und rein biologisch Ihren Boden wieder aufpäppeln, um auch im nächsten Jahr wieder reich ernten zu können. Widerstandsfähige Sorten Kreuzt man resistente Wildsorten ein, so entstehen Sorten, die von Natur aus widerstandsfähig gegenüber bestimmten Krankheiten und Schädlingen sind. Foto: wawritto - shutterstock.com

RkJQdWJsaXNoZXIy MjE3NzE=